LösungsHighlight

Process Optimization

Die Steuerung von technischen Anlagen ist eine herausfordernde Aufgabe. Es müssen eine Vielzahl von Parametern definiert werden, um eine bestimmte Prozessreaktion zu erhalten. Dabei ist zu Beginn häufig unklar, welche Wirkung die Veränderung einzelner Einstellung auf das gesamte System genau haben wird. Durch unsere langjährige Erfahrung kann ein durchgängig optimaler Betrieb umgesetzt werden. Eine mathematische Modellierung kann alternativ diese Aufgabe automatisieren und liefert Ihnen zuverlässige Ergebnisse.

%

Reduktion von Ausschuss

Unsere Lösung

  • Modellierung einzelner Prozessschritte oder Anlagenteile
  • Modelle berücksichtigen Steuer-, Reaktions- und Umgebungsparameter
  • Es können eigene Steuerstrategien getestet werden
  • Ein Optimierungsmodul sucht nach besseren Steuerparametern
  • Austausch von Daten über kundenspezifische Datenschnittstelle möglich
  • Grundlage bilden Ihre vorhandenen Sensoren und Messungen
  • Zugriff auf Ergebnisse über Datenschnittstelle oder Benutzeroberfläche
  • 24/7 Fast-Echtzeitauswertungen oder einmalige Optimierung möglich

Highlights

  • Flexibler Modellierungsansatz der das Zusammenspiel von unterschiedlichen Informationstypen berücksichtigen kann
  • Kundenspezifische Optimierungsfunktionalitäten möglich
  • Unser internationales Experten-Team erstellt und pflegt für Sie alle mathematischen Modelle und berät Sie in allen Fragestellungen
  • Modelle lassen sich exportieren und über Skripte aufrufen
  • Vergleich unterschiedlicher Geräte oder angewendeter Strategien möglich
  • Integration mit unserer Predictive Maintenance-Lösung möglich

Das Team von mi solutions bringt über 10 Jahre Erfahrung aus einem dutzend Industriezweigen mit. Das sind zusammengerechnet über 100.000 Jahre an erfassten Sensordaten, die durch etablierte Verfahren ausgewertet wurden. Verlassen Sie sich auf unsere erfahrenen Berater, Technologien und Algorithmen.

In einer engen Zusammenarbeit zusammen mit dem Kunden entwerfen unsere Experten die mathematische Modellierung. Die KI-Modelle werden dann über ein Prozesshistorie aufgebaut. Nach einer Einlernphase kann der Kunde die Verarbeitung eigenständig übernehmen, aber unsere Experten stehen weiterhin unterstützend zur Seite.

Ihr Kontakt

Carlos Ayala Jiménez

Carlos Ayala Jiménez

Telefon:  +49 1516 2 60 74 21

E-Mail: