Planung von Bauprojekten

Die Vorgelagerte Supply-Chain mit KI steuern

Die Organisation Ihrer Logistik und Lieferkette sollte schon vor der Baustelle kostenoptimal sein. Mit einer robusten Planung bereiten Sie sich auf alle Veränderungen vor und stellen Sie so den reibungslosen Ablauf sicher – auch bei kurzfristigen Engpässen und komplexen Lieferketten. 

%

Reduktion der Komplexität der Baustellenlogistik

Ziele

Während die Kostenreduzierung das Hauptziel ist, stellt unser Framework sicher, dass alle SLAs eingehalten und alle vertraglich vereinbarten Meilensteine rechtzeitig erreicht werden.

Ihr Projekt entwickelt sich weiter – und damit auch unsere Optimierung für Sie

Die KI basierte Optimierung entwickelt sich mit jedem Projektschritt weiter. Sie erfolgt in drei verschiedenen Zeitfenstern. Eine längerfristige Sichtweise, für die Verteilung von Aufgaben in einem Zeitfenster von mehr als zwei Wochen. Eine mittelfristige Sicht, bei der die Aufgaben einem bestimmten Tag zugeordnet werden, und schließlich ein kurzfristiger Bereich für die aktuelle Woche. Diese Intervalle sind einstellbar. Auch benutzerdefinierte Zeitvorgaben – die nur manuelle Änderungen, aber keine automatischen Änderungen zulassen – sind möglich. Der Benutzer kann seine Aufgaben per Drag & Drop anpassen und bei Bedarf um manuelle Anpassungen herum neu optimieren. Auf diese Weise werden Fachwissen und unvorhersehbare Situationen direkt berücksichtigt.

Die Lösung

Wir entwickeln Schnittstellen zu bestehenden Datenbeständen und führen Daten von Textdokumenten, Datenbanken und ERP-Systemen zusammen. Die Daten werden dabei homogenisiert und in einem zentralen System zusammengefasst. Nutzen Sie zur Weiterverarbeitung unsere Benutzeroberfläche oder Ihre Bestandssysteme.

Ein Zusatzmodul ermöglicht außerdem, die Personaleinsatzplanung so effizient wie möglich zu gestalten.

Ihr Kontakt

Carlos Ayala Jiménez

Carlos Ayala Jiménez

Telefon:  +49 1516 2 60 74 21

E-Mail: